Seetörns

<<<Termine und Anmeldung

Die Seetörns werden auf Segelyachten gefahren. Sie sind in der Regel in 2-Bett-Kojen (Stockbetten oder Doppelbetten) untergebracht.

Belegung: 1 Skipper, 1 Co-Skipper und 4 Mitsegler / Prüflinge, ohne Salonbelegung.

Die Törngebühr umfasst die Bereitstellung des Schiffes, des Skippers, des Bootsmanns, der nautischen Literatur, der Geräte und Versicherungen. Die Kosten für Proviant, Liegegebühren, Kraftstoff, Gas und andere Behördenabgaben werden über die gemeinsame Bordkasse auf die Teilnehmer umgelegt. Der geplante Verlauf der Seereise kann aus Gründen der Sicherheit, technischer Probleme, des Wetters oder wegen höherer Gewalt geändert werden.

 

 

<<<Termine und Anmeldung