SBF See

Sportbootführerschein Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen (SBF See / Motorbootschein)

Auf den Seeschifffahrtsstraßen (in der Regel bis zu drei Seemeilen) ist der Sportbootführerschein mit dem Geltungsbereich Seeschifffahrtsstraßen („SBF See“) zum Führen von Sportbooten mit Antriebsmaschine (Motorboote und Segelboote) vorgeschrieben für Fahrzeuge mit einer größeren Nutzleistung als 11,03 kW (15 PS). 


Zur Vorbereitung auf die Praxisprüfung "Antriebsart Motor" benötigen Sie für den Geltungsbereich (GB) Binnenschifffahrtsstraßen eine Übungsfahrt; für den GB Seeschifffahrtsstraße zwei Übungsfahrten.


Für beide Geltungsbereiche (Binnen und See) können Sie hier auch bereits Ihre Prüfungsfahrt als Zusatzartikel buchen.

Es wurden leider keine verfügbaren Zeiten gefunden.